Mittwoch, 30. Juli 2008

Kleines Landseertreffen

Heute stand ein kleines Landseertreffen auf dem Programm.
Charly hat seinen "Onkel" Brösel kennengelernt, der eine nette Begleitung namens Luise dabei hatte. Außerdem war noch Landseer Minos mit von der Partie.
Wir haben uns mit den Jungs an einem Kölner See getroffen, damit dort auch zwischendurch mal eine kurze Abkühlung möglich war.

Charly war jedoch so aufgeregt das er noch nicht mal seinen Lieblings-Neopren-Wubba aus dem Wasser holen wollte. Der ist Gott sei Dank alleine zurück an Land getrieben. Ansonsten hätte uns Minos aber sicher auch gerne geholfen. Von dem kann Charly in der Richtung sicher noch so einiges lernen.

Nach anfänglichen Brummeleien haben sich alle drei Herren prima benommen.
Und die Damen am anderen Ende der Leine konnten entspannt plaudern ;-)
Trotzdem kamen kleine Übungen zwischendurch nicht zu kurz, schließlich muss der Charly ja irgendwie satt werden.

Wir haben uns natürlich vorgenommen das bald zu wiederholen, denn wir haben bisher selten an so schönen harmonischen Rüdentreffen teilgenommen.

Montag, 28. Juli 2008

Mal wieder eine Meldung!

Hallo liebe Blogleser, fast zwei Monate sind seid dem letzten Eintrag vergangen. In diesen zwei Monaten hat sich viel getan! Dank kompetenter Unterstützung haben wir hart an uns und miteinander gearbeitet und viele Probleme sind endlich kleiner geworden. Was vor einiger Zeit noch unmöglich schien ist heute mit etwas vorsicht dabei machbar: -Spaziergänge mit anderen, bekannten Hunden -Freilauf in übersichtlichen Gebieten -Ich hab es endlich geschafft Charlys Aufmerksamkeit mehr in meine Richtung zu lenken. Er achtet schon auf kleine Zeichen und ist immer am Ball. -Charly jagt keine Vögel mehr bzw. lässt sich sofort abrufen.

Wir lassen jetzt natürlich nicht nach, sondern bleiben weiter am Ball und freuen uns über jeden weiteren Fortschritt und mag er noch so klein sein!