Samstag, 28. März 2009

Das Zaunbaukommando...

... rückte an um endlich die fehlende Seite zum unbewohnten Nachbarsgarten sicher zu machen. Dort können sich nun Hase und Igel von Charly ungestört "Gute Nacht" sagen.
Als erstes brachten wir eine Lieferung Naturholzzaunpfähle nach Hause. Solche riesigen, Formschöne Stöcke hatte Charly noch nie gesehen, er war sofort Feuer und Flamme und versuchte einige zu entführen. Als das nicht gelang beobachtete er entsetzt wie sich senkrecht in die Erde geschlagen wurden.

Kein Protest half, also blieb ihm nichts anderes übrig als sich auf seinen Beobachtungsposten zurück zu ziehen und zu hoffen das die Hasen auch den Weg unter dem Zaun durch finden würden ;-)

Keine Kommentare: