Dienstag, 13. Juli 2010

Sommerloch

Es ist einfach viel zu heiß um irgendwas zu schreiben oder sich zuviel zu bewegen.



Das heißt aber nicht das wir nichts erleben :-)
Wir haben weiter viel geübt und gearbeitet, und zwar nach der Hilfe und den Anleitungen die wir von Susanne bekommen haben. Sie ist wirklich die erste die uns richtig helfen konnte.
So war Charly in den letzten zwei Wochen zweimal Partygast und hat mit tollem Benehmen geglänzt.
Das Verbellen am Gartenzaun haben wir super im Griff und als nächstes nehmen wir weiter den Leinenterror und Hasenjagden in Angriff.