Mittwoch, 16. Februar 2011

Auf der Jagd...

...aber natürlich ohne Erfolg!

Charly war so nett heute einen Teil seines persönlichen Bespaßungsprogramm selber zu übernehmen.
Hilfe hat er von einem kleinen Nager bekommen, der es sich getraut hat unseren Garten zu betreten. Schnell ist das kleine Tier auf unseren Kirschbaum geflüchtet und hat sich das Schauspiel von oben angeschaut.



Charly hat so ziemlich alles versucht um das Eichhörnchen nach unten zu locken, bellen, selbst den Baum erklimmen & Desinteresse vortäuschen. Zwischendurch habe ich den ein oder anderen vorwurfsvollen Blick geerntet, da Hilfeleistungen meinerseits ausblieben.



Dann kam der Paketbote, und das Paket war natürlich viel wichtiger, und das Eichhörnchen konnte sich in Ruhe verziehen...

Keine Kommentare: