Samstag, 10. März 2012

1. Nachkontrolle

Heute waren wir zu ersten Nachkontrolle und waren erstmal positiv überrascht das in der Klinik nix los war. Das ist für uns mit der Krawallschachtel dann schon mal etwas entspannend. :)

Der Doc ist sehr zufrieden, die OP Wunde hat weniger nachgeblutet als befürchtet, und auch das Knie ist schon besser abgeschwollen als erwartet. Bzw. weniger angeschwollen als es maximal geschwollen sein dürfte. Alle Unklarheiten beseitigt?

Charly soll und darf gerne ein wenig rumhoppeln und langsam anfangen das Bein zu belasten, damit seine Muskeln nicht komplett abbauen. Aber alles was Spaß macht bleibt natürlich verboten!

Der Doc hat uns auch noch mal klar gemacht das man bis zu 6 Monate nach der OP noch am Gangbild erkennen kann das da was nicht in Ordnung war.

Und nun hoffen wir weiter auf einen erfolgreichen Heilungsprozess und das drücken die Daumen das wir nicht zu dem hohen Prozentsatz gehören bei dem dann innerhalb eines Jahres das andere Kreuzband reisst.

Heute nachmittag habe wir uns dann ungefähr 50m vom heimischen Garten entfernt :)

Das blöde Gesicht macht er hauptsächlich weil er den Wind nicht mag...ehrlich...


Keine Kommentare: