Dienstag, 6. März 2012

Dem Charly sein Kreuzband

Liebe Charly Fangemeinde ;o),

wie viele von euch ja wissen ist der kleine Landseer heute operiert worden.
Die schlechte Nachricht: Das fiese Kreuzband am linken Bein war zu 2/3 angerissen.
Die "gute" Nachricht: Der Meniskus wurde nicht beschädigt, aber die Athrose hat schon deutliche Spuren hinterlassen.

Die OP ist gut verlaufen, aber Charly ist noch ziemlich mitgenommen, er liegt in seiner Kudde und schläft den Schlaf der Gerechten.
Mal gucken ob er morgen etwas besser auf drei Beinen Humpeln kann...
Am Samstag kommen die Gaze-Tuper ab und in 10-12 Tagen werden die Fäden gezogen.

Und spätestens dann kommen sie wieder...meine Probleme...
Wie mache ich dem Landseer klar das er...

- 8 Wochen weder rennen, springen noch toben darf
- er sich bitte kein Loch in den Bauch freut und rumhampelt wenn die Physiotherapeutin kommt
- das die Spaziergänge sich auf kurze Runden "um den Block" beschränken

Foto gibbet heute nicht, Charly fühlt sich so nackt...Vielleicht morgen...

 P.S.:

Liebe Jutta S.-C. aus F. ;o)
Vielen Dank für deine süße Genesungskarte für Charly! Ist pünktlich heute nachmittag als wir auf dem Weg zum abholen waren in der Post gewesen!

1 Kommentar:

Emma hat gesagt…

Armer Charly,
wir wünschen dir gute Besserung. Du musst dich jetzt unbedingt schonen, damit du bald wieder laufen kannst. Aber du musst Geduld haben.
Ganz liebe Tröstewauzis von Emma und Lotte