Mittwoch, 2. Oktober 2013

Bilderflut

Der Nordostseekanal ist in unserem Urlaub ein Hauptausflugsziel für Spaziergänge geworden, mittlerweile ist er uns von Grünental bis Schülp ganz gut vertraut.
Heute war Schiffstechnisch nicht so viel los, also für Charly eine gute Gelegenheit in einer Minibucht ein bisschen zu Schwimmen oder Wasser zu treten.

Da ich mich nicht nur für zwei/drei Bilder entscheiden konnte, müsst ihr nun eine ganze Flut ertragen.

Wo isses hingefallen?





Aaahh...da, los gehts


Huch, hier kann ich ja stehen


Shake it

 
Ich waaaarteee....


Platsch!


Konzentration!


Endspurt


GOT IT!!!


Portraits vom Bollerkopp





Ach ja, liebe Berit!
Heute hatten wir leider auch nur eine ganze Hundebegnung zum üben. (Hund startet von Parkplatz neben uns)
Nachdem Charly sich erstmal in Rage gebellt hatte, dauert es ein wenig länger als sonst bis er sich wieder beruhigt hatte.
Als der Hund dann auf dem Rückweg wieder vorbei kam haben wir zeigen und benennen geübt. Bis knapp 25/30 Meter abstand haben wir es geschafft.

Letzte Woche haben wir (allerings mit gefundenem Holz im Maul) zwei Hunde "nur" mit schwerer Atmung passieren können.
Dann kam der Super-Gau, in Form von "Bellender Hund am Fahrrad von vorne". Da ging nix mehr.
Ich find im Großen und ganzen ist das schon ganz gut. Freuen uns schon auf weiteres Training wenn wir wieder da sind.

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Hallo Charly,
du bist ja eine richtige Wasserratte ... äh ein Wasserhund natürlich. Die Bilder sind alle ganz toll. Gut das dein Frauchen sich nicht entscheiden konnte.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Enya hat gesagt…

Emma hat recht, einen richtigen Wasserhund habe ich da entdeckt. Ich dagegen bin ja eher wasserscheu. Da schau ich doch gern mal wieder vorbei.
LG, Enya